Trockenes Gras brannte

Mit Wasser wurde der Flächenbrand an der Evershorster Straße am Sonntag gelöscht. (Foto: K. Jüttner)

Einsatz der Feuerwehr am Sonntag

Krähenwinkel. Sirenenalarm gab es am Sonntag um 16 Uhr, weil eine Grasfläche an der Evershorster Straße brannte. Vier Einsatzfahrzeuge der Ortsfeuerwehr Krähenwinkel und ein Einsatzfahrzeug der Ortsfeuerwehr Kaltenweide rückten unter der Einsatzleitung von Krähenwinkels Ortsbrandmeister Kai Jüttner aus. Das Einsatzstichwort lautete "Unklare Rauchentwicklung". Auf 200 Quadratmeter Fläche brannte Gras neben einem Getreidefeld. Mit Feuerpatschen und zwei Wasserschläuchen wurde umgehend gelöscht.