TV-Stars im Sattel

Top besetzt ist das Starterfeld am 28. Mai. (Foto: Neue Bult)

28. Mai: Hoch dotiertes Listenrennen auf der Neuen Bult

Langenhagen. Am Hannover-96-Renntag Ende April kam der englische Jockey Robert Havlin auf dem Hengst Feuerblitz noch auf dem zweiten Platz hinter Black Arrow von Claudio Pizarro und Tim Borowski ein. Letzten Sonntag gewann der Sattelkünstler mit Feuerblitz das Italienische Derby in Rom. Und am Pfingstmontag, 28. Mai, wird Robert Havlin wieder auf der Neuen Bult im Einsatz sein - mit besten Chancen, etwa auf der Stute Baisse im „Großen Preis der Hannoverschen Volksbank“ und auf North Star von Hannover-96-Präsident Martin Kind! Im Rahmenprogramm wird Ex Bro‘Sis-Sänger und TV-Moderator Giovanni Zarella bei einem Rennen mit Haflingern in den Sattel steigen.
Hauptereignis ist der „Große Preis der Hannoverschen Volksbank“, ein mit 20.000 Euro dotiertes Listenrennen für vierjährige und ältere Stuten über 1.600 Meter. Besondere Aufmerksamkeit verdient hier die Starterin von Waldemar Hickst, dessen vierjährige Dalarna unter Stalljockey Alexander Pietsch ins Rennen geht. Beim gerade beendeten Frühjahrsmeeting in Baden-Baden gelang dem Team Hickst/Pietsch beinahe alles. Eine sehr interessante Teilnehmerin ist der Havlin-Ritt Baisse. Sie gehört Gerhard Schöningh, dem Eigentümer der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten. Die Stute ist ein England-Import und gewann bei ihrem letzten Start sehr leicht gegen eine Stute aus dem Stall von Scheich Mohammed und gegen Jardina, im Training bei Peter Schiergen. Auch Jardina ist in Hannover am Start. Im Sattel sitzt Trainersohn Dennis, ein großes Nachwuchstalent.
Alle Bult-Trainer haben am Pfingstmontag gleich mehrere Starter. Zwei davon gehören großen Besitzergemeinschaften: Sarotti‘s Dream (Trainerin: Marion Rotering) ist im Besitz des Club Neue Bult, Zenturios (Trainer: Stefan Wegner) gehört dem Stall TSF. Beide Pferde werden von Daniele Porcu geritten und sollten in ihren Rennen gute Chancen besitzen.
Als Einlagerennen sind prominente Reiterinnen und Reiter gefordert: Bei der „Haflinger-Trophy der Hannoverschen Volksbank“ sind unter anderem Model und Moderatorin Filiz Koc, Miss Niedersachsen 2011 Saskia Höfler und der Ex Bro‘Sis-Sänger und TV-Moderator Giovanni Zarella im Sattel dabei. Bei der für dieses Spaßrennen ausgelobten Kindertombola gibt es tolle Preise zu gewinnen.
Im Rahmen seines großen Kinderlandes mit Streichelzoo, Mitmachtheater Löwenherz und Planwagen aus der Erlebniswelt Steinbergen lädt die Hannoversche Volksbank zum Steckenpferdebasteln ein. Alle Kinder, die daran teilnehmen, erhalten ein Präsent, die drei originellsten Steckenpferde werden gesondert prämiert. Auch die Erwachsenen können auf Fortüne hoffen: Bei der „Wettnietenverlosung der Hannoverschen Volksbank“ sind Tickets für Heimspiele von Hannover 96 und für das GOP Varieté-Hanover sowie wertvolle Wettgutscheine zu gewinnen.
Giovanni Zarella wird im Laufe des Nachmittags auch eine Autogrammstunde geben.
Die Fans der Neuen Bult erwartet also ein prallgefülltes, spannendes Programm, genau das Richtige für einen Familienausflug am Pfingstmontag.
Veranstaltungsbeginn ist 13.00 Uhr, das erste Rennen wird um 13.50 Uhr gestartet, das letzte Rennen gegen 18.30 Uhr.