Ungeschminkt und ungeschliffen

Seit mehr als 40 Jahren ein Star zum Anfassen: Bernhard Brink.

ECHO verlost Autogrammstunde mit Bernhard Brink im CCL

Langenhagen (ok). Er ist schon seit den 70er-Jahren im Geschäft und immer noch beliebt bei Jung und Alt: Schlagerstar Bernhard Brink (61) kommt am Dienstag, 25. Februar, zur Autogrammstunde ins Langenhagener City Center, wird dort bei einer AKTION des ECHOs Autogramme geben und sicherlich auch den einen oder anderen Song aus seinem neuen Album „Aus dem Leben gegriffen“ präsentieren. Der Titelsong „Aus dem Leben gegriffen, ungeschminkt und ungeschliffen“ charakterisiert den gebürtigen Nordhorner ziemlich treffend. In einer Zeit der Künstlichkeiten kommt er einfach normal rüber, hat nicht in erster Linie sich selbst, sondern sein Publikum lieb. Er macht Musik für Menschen und nicht für Schlagzeilen. Bernhard Brink war schon da, als 1970 André Agassi geboren wurde. Als er in der ZDF-Hitparade Premiere feiert, gehören Fritz Wepper, Uschi Glas und Jürgen Drews zu den angesagten Jungstars auf den BRAVO-Titelbildern. Im vergangenen Jahr feierte er sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Wer den ewig jungen Schlagerstar Bernhard Brink live erleben möchte, schicke bitte bis zum 16. Februar eine E-Mail an redaktion@langenhagener-echo.de mit dem Stichwort „Autogrammstunde“. Ab 14.30 Uhr geht ein „Meet and Greet“ mit Bernhard Brink über die Bühne; das ECHO verlost das besondere Treffen für einen Fan mit Begleitung.