Unterhaltsames Spargelessen der SPD

Eine herzliche Ehrung: Hannes Milatz (von links), Jubilarin Ella Hoops, Caren Marks und Marc Köhler. (Foto: K. Raap)

Ella Hoops für 40-jährige Mitgliedschaft besonders geehrt

Krähenwinkel (kr). Wenn Marc Köhler, Vorsitzender der SPD- Abteilung Krähenwinkel, und auch Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat, zum traditionellen Spargelessen einlädt, ist eine äußerst unterhaltsame und auch informative Veranstaltung vorprogrammiert. Und dazu tragen natürlich auch die vielen prominenten Besucher bei. An der Spitze der politischen Gäste Caren Marks , seit 2002 Mitglied des Bundestags und seit 2013 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig. Mit dabei auch Marco Brunotte, seit 1994 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Langenhagen und seit 2008 Mitglied des Niedersächsischen Landtags sowie tätig im Vorstand des AWO-Bezirksverbands Hannover. Die höchsten Positionen in zwei Wirtschaftsverbänden bekleiden die Langenhagener Hans-Ullrich Kammeyer als Vorsitzender der Bundesingenieurkammer, die 43 000 Ingenieure vertritt, und Birgit Ehlers-Ascherfeld, Vorsitzende des Bundes deutscher Friedhofsgärtner. Zu den Stammgästen lukullischer Angebote von Marc Köhler zählen auch die Vorsitzende des Seniorenbeirats Christa Röder, der stellvertretende Krähenwinkeler Ortsbürgermeister Hannes Milatz, der ehemalige Vorsitzende der CDU-Krähenwinkel-Kaltenweide Horst Bockstette. Sichtlich wohl in der munteren Gesellschaft fühlte sich auch Andreas Strauch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Region Hannover.
In sehr herzlicher Manier zeichnete Caren Marks dann Ella Hoops für deren 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD mit einer Ehrenurkunde und einem Strauß Strelitzien aus. Ella Hoops hatte ihren inzwischen verstorbenen Mann Walter, der 30 Jahre im Ortsrat wirkte, bei dessen jahrelangen und letztlich erfolgreichen Kampf für die Einführung einer sichereren Verkehrsführung für die Fußgänger und Radfahrer im Bereich der Heinrich-Hagemann Allee, immer tatkräftig unterstützt.
Das sehr gut besuchte üppige Spargelessen im Vereinsheim des TSV KK am Waldsee ließ dann keine Wünsche offen. Der Wirt Metin Günaydin und sein Team hatten alles bestens vorbereitet. Hungrig konnte kein Besucher nach Hause gehen, denn Spargel, Schnitzel und Schinken wurden bis zum „Abwinken“ nachgelegt. Die Gäste sparten nicht mit Komplimenten für die Qualität des Essens.