Unterkunft entsteht

Vorbereitung an der Pfeifengrasstraße

Kaltenweide. An der Pfeifengrasstraße haben die Vorbereitungen für den Bau der Flüchtlingsunterkunft begonnen. Auf dem 1.400 Quadratmeter großen Grundstück wird der Oberboden abgeschoben und eine Baustraße errichtet. In den nächsten Wochen werden Anschlüsse verlegt und ein Fundament für Wohneinheiten erstellt.
Die Stadtverwaltung rechnet mit der Fertigstellung der Unterkunft bis Juni, dann gibt es dort Platz für 56 Flüchtlinge.