Unterstützung für die Kirche

Jahresversammlung des Fördervereins

Godshorn. Überblick über die Aktionen des Fördervereins der Kirchengemeinde „Zum Guten Hirten“ gab es bei der Jahresversammlung vom Vorsitzenden Manfred Negelmann. Die Förderschoppen sind bewährt und sollen fortgesetzt werden. Für die Zusammenkünfte zu goldenen und silbernen Konfirmationen soll weiterhin Unterstützung geleistete werden; ebenso beim Gemeindefest, beim Erntedankfest und beim Weihnachtsmarkt. Auch die Ausstattung der Kirche und der Kapelle hat der Förderverein im Blick, beteiligte sich an der Instandhaltung der Heizungssteuerung. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Heidrun Schulz vom Vorstand gehrt.
Durch die Beteiligung des Förderervereins an „We can help“ (Rabatte bei Online – Einkäufen) war es möglich, einen größeren Betrag als Spende an die Nachmittagsbetreuung für Grundschüler „Satt und Schlau“ zu überweisen. Finanzielle Unterstützung soll im laufenden Jahr für die Tontechnik und für 50 neue Gesangbücher geleistet werden.