Untersuchung des Darms

Medizintechnik wird am 25. November in der Parcelsus-Klinik erklärt.

Vortrag in der Paracelsus-Klinik

Langenhagen. Ersetzt die Kapselendoskopie die Darmspiegelung? Eine hochentwickelte Videokapsel von gerade einmal zehn Millimeter Durchmesser, kann zur Untersuchung des Dünndarms eingesetzt werden. Aber ersetzt dieses Verfahren eine normale aufwendige Darmspiegelung mittels Endoskop? Kann die Kapsel mit der Größe eines Bonbons zur Vorsorgeuntersuchung des Darms eingesetzt werden?
Diese und andere Fragen werden am Mittwoch, 25. November, um 18 Uhr in der Paracelsus-Klinik am Silbersee, Oertzeweg 24, durch den Oberarzt Slava Rogozyanov beantwortet. Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0511) 77 94 606 erbeten.