VEREINt für Niedersachsen

DRK-Blutspendedienst und Niedersächsischer Fußballverband NFV starten gemeinsame Blutspendemeisterschaft

Langenhagen. Prominente Patin der Initiative ist DFB-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. „Mit einer Blutspende kann jeder Einzelne von uns Menschenleben retten und im Team können wir dieses Engagement um ein Vielfaches potenzieren. Wir wollen gemeinsam Versorgungsengpässen entgegentreten und unterstützen deshalb die Aktion des DRK“, so Steinhaus. „Durch die Meisterschaft wollen wir auch vermehrt junge Menschen für die Blutspende beim DRK begeistern“, erklärt Jürgen Engelhard, Regionalleiter Niedersachsen/Bremen beim DRK-Blutspendedienst NSTOB. „Allein in Niedersachsen benötigen wir jeden Tag 2.300 Blutspenden, um die Versorgung mit lebenswichtigen Blutkonserven decken zu können, in ganz Deutschland sind es 15.000 Blutspenden pro Tag. Hier kann jeder, der zur Blutspende geht, zu einem echten Lebensretter werden.“
An der Blutspendemeisterschaft vom 1. Februar bis 18. März können alle Fußballvereine in Niedersachsen teilnehmen , die im NFV organisiert sind. Ähnlich der Fußball-Bundesliga wird der Verein, der die meisten Blutspender aus den eigenen Reihen mobilisieren kann, am Schluss der Aktion zum Meister gekürt. Die ersten drei Plätze des Wettbewerbs, die Champions League, erhalten einen hochwertigen Trikotsatz, die Euro League Platzierungen vier bis sieben bekommen je 15 Fußbälle und die Bundesliga-Plätze acht bis 18 können sich über jeweils zehn neue Fußbälle freuen. Das entsprechende Anmeldeformular, die Teilnahmebedingungen sowie alle Blutspendetermine in der Nähe finden interessierte NFV-Vereine ab sofort auf www.blutspende-nstob.de unter „Aktuelles“ sowie auf www.nfv.de.