Verkauf für Langenhagener Projekte

Waren voll im Einsatz: Lions-Vizepräsident Stefan Bause (von links), Past-Präsident Carsten Lambrich und Präsident Alexander Machill. (Foto: Th. Schirmer)

Lions-Activity am Kröpcke kam wieder gut an

Langenhagen (ok). Bratwurst, Currywurst, Schinkengriller, Fleischkäse im Brötchen, dazu Erbsensuppe, Glühwein und Kakao. Die Langenhagener Lions-Activity am Kröpcke, die immer am Sonnabend vor dem Adventswochenende über die Bühne geht, kam wieder bei den Passanten und auch bei den befreundeten Lions-Clubs sehr gut an. 35 Frauen und Männer packten kräftig mit an; der Erlös der Aktion wird für laufende Projekte wie Satt und schlau, Obstapje, Clinic Clowns und Klasse 2000 – ein Sucht- und Gewaltpräventionsprogramm – sowie Seniorenbetreuung verwendet. Am Abend ging es dann noch in ein Obdachlosenheim, um die Reste den Bedürftigen zu spendieren.