Verwirbelung bringt Sauerstoff

Ehrenamtliche THW-Einsatzkräfte unterstützten die Ortsfeuerwehr und sorgten für Sauerstoff im Teich des Brinker Parks. (Foto: P. Graser)

THW und Feuerwehr sorgen für Teichbelüftung

Langenhagen. Durch die anhaltende Hitzeperiode der letzten Tage verlieren die Seen und Teiche an Sauerstoff - ein Fischsterben drohte im Teich des Brinker Parks. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des THW-Ortsverbandes unterstützte dort die Ortsfeuerwehr Godshorn bei der Frischwasser-Zuleitung. Das THW war zur Entlastung der Feuerwehr hinzugerufen worden. Mit zwei Pumpen mit einer Gesamtleitung von 6.000 Litern Frischwasser pro Minute mischten die Helfer das Teichwasser. Die Verwirbelung verbesserte den Sauerstoffgehalt.
Damit die Ortsfeuerwehr Godshorn für weitere Einsätze frei ist, übernahm das THW inzwischen die Einsatzstelle von der Feuerwehr. Die vom THW eingesetzte Hannibal-Pumpe kann bis zu 5.000 Liter Wasser in der Minute fördern. Sie kann als Schmutzwasserpumpe ohne Probleme zur Teichbelüftung eingesetzt werden.
Ausdrücklich bedankte sich via facebook eine Spaziergängerin bei Bürgermeister Mirko Heuer für die schnelle Vermittlung.