Viel los beim Jugendtreff

Bei den angebotenen Spielsachen gab es am Jugendtreff große Auswahl.

Kinder- und Jugendflohmarkt war belebt

Langenhage. „Ein großer Erfolg – mehr als 150 Besuchende. Ich bin sehr zufrieden“, beschreibt Frank Labatz, Leiter der Abteilung Kinder und Jugend in der Stadtverwaltung, den Kinder- und Jugendflohmarkt, der am Fuhrenkamp im Jugendtreff unter seiner Regie stattfand. Bei herrlichem Wetter und ausgelassener Stimmung nutzen viele Kinder und Jugendliche die Chance vor den anstehenden Sommerferien ihr Taschengeld aufzubessern.
Damit dem Motto „Verkauft werden ausschließlich Dinge von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche“ treu geblieben werden konnte, wurde für die erwachsenen Besucher eine Elternecke eingerichtet. Dort gab es Spiele, Malutensilien und viele nette Gespräche.
Für Spiel und Spaß zwischendurch sorgten eine Spielecke im Freien sowie Kicker, Billard und Tischtennis im Jugendtreff.
Die Kinder und Jugendlichen vom Zirkus Balolino, ein Gruppenangebot im Haus der Jugend, haben für ein abwechslungsreiches Showprogramm gesorgt, bei dem sie ihr Können unter Beweis stellten. Unter dem Bühnentitel „Film ab“ wurde dem Publikum ein buntes Programm von artistischen Darbietungen, wie Äquilibristik, Diabolo, Hula Hoop und Clownerie zu bekannten Musiktiteln der Filmgeschichte präsentiert. Ein voller Erfolg für alle Verkaufs- und Kauflustigen sowie Zirkusbegeisterte, die an diesem Tag auf ihre Kosten gekommen sind - so der Bericht der Stadtverwaltung.