Vier neue Lampen stehen jetzt

Freuen sich über die bessere Ausleuchtung vor der Ortsdurchfahrt: Gabriele Spier und Reinhard Grabowsky.Foto: O. Krebs

CDU-Antrag von Verwaltung zügig umgesetzt

Langenhagen (ok). Muss sein, wenn gut gearbeitet wird: Lob von Gabriele Spier (Krähenwinkel) und Reinhard Grabowsky (Kaltenweide) an die Verwaltung, die einen Antrag zügig umgesetzt hat. Und zwar geht es um die Kreuzung Wagenzeller Straße/Evershorster Straße/Heinrich-Hagemann-Allee, die nach Ansicht der beiden Christdemokraten bisher unzureichend ausgeleuchtet war; hier hatte sich Anfang des Jahres auch ein Unfall in der Dämmerung ereignet. Die beiden hatten über den Ortsrat und den Rat der Stadt im März einen Antrag eingebracht; pünktlich zur dunklen Jahreszeit stehen jetzt vier Natrium-Hochdruckdampflampen – zwei auf jeder Straßenseite. Für Spier und Grabowsky ein sinnvoller Beitrag in Sachen Verkehrssicherheit.