"Voices of Joy" spendet für Flüchtlingskinder

Helfen gern, wo sie nur können (oben von links): Johanna Jakubovics, Susanne Waas-Hanssen und Weronika Richter; unten von links: Justyna Scharlé und Gabriela Pinkenburg. (Foto: O. Krebs)

Kollekte von fast 400 Euro für Karten fürs Godshorner Freibad

Krähenwinkel (ok). Es ist schon gute Tradition: Den Weihnachtsgottesdienst in der Matthias-Claudius-Kirche um 23 Uhr gestaltet der Gospelchor "Voices of Joy" komplett selbst. Und es ist auch seit Jahren so, dass die Kollekte der Andacht für lokale soziale Zwecke gespendet wird. In diesem Jahr soll das Geld ganz speziell an Flüchtlingskinder gehen. 392,47 Euro sind zusammengekommen. Gabriela Pinkenburg vom Gospelchor "Voices of Joy" hat das Geld jetzt an Susanne Waas-Hanssen, Weronika Richter und und Johanna Jakubovics vom Sozialberatungsdienst sowie die Integrationsbeauftragte Justyna Scharlé übergeben. Der Verwendungszweck steht fest: Die Summe geht in den Fonds "Langenhagener helfen Langenhagener", soll ganz konkret für Karten fürs Godshorner Freibad eingesetzt werden. Eine Aktion, die auch in der Vergangenheit schon gut angekommen sei.