Volksbank verschenkt Schaukelpferd

Filialleiter Andreas Mohnke (links) enthüllt das neue Spielgerät im Sprachheilkindergarten an der Straße An der Autobahn.

Große Freude im Sprachheilkindergarten

Langenhagen. Eine vorweihnachtliche Bescherung im Sprachheilkinderkarten der "Gemeinnützigen Gesellschaft für Behindertenarbeit (GBA)" hat für leuchtende Kinderaugen gesorgt. Andreas Mohnke, Filialleiter der Hannoverschen Volksbank im Kompetenz-Center Langenhagen schenkte den Kindern ein Schaukelpferd. Gemeinsam mit einigen Kindern enthüllte er das neue Spielgerät. „In unserer neuen Spielecke in der komplett modernisierten Filiale in der Walsroder Straße haben wir für dieses große Pferd gar keinen Platz“, erzählte Andreas Mohnke den Kindern. „Euch bereiten wir damit aber bestimmt eine große Freude!“ war er sich sicher. Gemeinsam mit Florian König, GBA-Geschäftsführer, und Magret Marten, Leiterin des Sprachheilkindergartens, konnte sich Andreas Mohnke davon direkt überzeugen, denn alle Kinder probierten das Schaukelpferd sofort aus.

Zusätzlich überreichte der Filialleiter noch eine Spende in Höhe von 200 Euro an den Kindergarten. Damit unterstützt die Hannoversche Volksbank die Anschaffung eines großen Holzpferdes, das auf dem Außengelände zum Spielen einlädt.

Die Kinder bedankten sich mit einem kleinen Ständchen für die Geschenke und sangen „Kling Glöckchen, klingelingeling“.