Vom Urlaub in den Knast

Bundespolizei nimmt Gesuchten fest

Langenhagen. Nun erfolgte bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya/Türkei die Festnahme eines 25-jährigen Deutschen durch die Bundespolizeiam Flughafen.
Gegen den polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung Getretenen lag ein Haftbefehl wegen schweren Raubes, Fälschung beweiserheblicher Daten und Betrug vor. Die zuständige Staatsanwaltschaft hatte die Fahndungsnotierung nach dem Flüchtigen erlassen.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte eine Überstellung zur Justizvollzugsanstalt Hannover zum Antritt der dreijährigen Freiheitsstrafe.