„Von 0 auf 100 in elf Leben“

Foto-Ausstellung im Altenzentrum Eichenpark

Langenhagen. Einhundert Jahre Lebenszeit liegen zwischen zwei Personen auf einem Porträt. Das Beispiel von Marga Spiegel (geboren im Jahr 1912) und Leandra Beck (geboren im Jahr 2012) wird in der Ausstellung des Magazins GEO und der Körber-Stiftung unter dem Titel „Von 0 auf 100 in elf Leben“ im Altenzentrum Eichenpark, Stadtparkallee 16, gezeigt. Das Foto der beiden ist eins von elf Bildern.
Für die Ausstellung lichtete der Fotograf Olaf Martens Kinder, Frauen und Männer ab, die im Jahr 2012 ihren runden Geburtstag feierten. Die Porträtreihe stellt diese Menschen vor und zeigt ihre Sicht auf sich selbst und auf das Älterwerden. Ergänzt werden die Bilder durch die Texte von GEO-Redakteurin Hanne Tügel, die die Porträtierten interviewte. Die Fotos und dazugehörigen Lebensgeschichten sind zugleich ungewöhnliche und beeindruckende Altersbilder.
Die Ausstellung ist bis zum 30. September zu sehen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 8 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.