Vor der Auflösung?

Der Repair-Treff ist in Langenhagen mittlerweile zu einer festen Adresse geworden. (Foto: G. Gosewisch)

Repair-Treff sucht dringend neue Mitstreiter

Langenhagen (ok). Vor drei Jahren ist er mit großen Ambitionen gestartet, hat sich in der Zeit einen guten Namen gemacht. Gerade in der Phase, als es um die Unterstützung der Flüchtlinge gind. Jetzt steht der Repair-Treff allerdings vor dem Aus. Vorsitzender Uwe Gülke: "Wenn sich keine neuen Helfer finden, werden wir den Verein zum 31. März wohl auflösen müssen." Er selbst kann aus zeitlichen Gründen als Vorsitzender nicht mehr weitermachen, will den Vorstand aber weiterhin gern unterstützen. Und so ergehe es einigen seiner Mitstreiter. Einmal im Monat im Mehr-Genertionen-Haus Mütterzentrum und  jede Woche in der Garage wird bislang kräftig geschraubt und gebastelt. Ursprünglich waren es einmal 50, mittlerweile hat der Verein nur noch 27 Mitglieder. Gesucht werden vor allen Dingen Mitstreiter in Sachen Fahrrädern und Computern. Wer gern mitmachen möchte, melde sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@repair-treff.de.