Vortrag zum Vogel des Jahres

Der Star wurde zum "Vogel des Jahres 2018" gewählt. (Foto: G. Dorff)

NABU-Versammlung am 16. Februar

Langenhagen. Der NABU-Ortsverein lädt herzlich zu seiner Mitgliederversammlung für Freitag, 16. Feburar, um 19 Uhr im das SCL-Clubheim "Das Leibniz" an der Leibnizstraße 56 ein. Gunter Halle, zweiter Vorsitzender des NABU-Ortsvereins, feiert an diesem Abend ein kleines Jubiläum. Seit mittlerweile zehn Jahren stellt der Vogelexperte im Rahmen der Mitgliederversammlung den vom NABU und Landesbund für Vogelschutz (LBV) gewählten "Vogel des Jahres" vor. In diesem Jahr wird er aus dem Leben der Stare berichten. Die talentierten Vögel sind perfekte Stimmimitatoren und können neben dem Gesang anderer Vögel sogar Klingeltöne von Handys und das Bellen von Hunden nachahmen. Gefährdet ist der Star wegen fehlender Lebensräume mit geeigneten Brutmöglichkeiten und Nahrung. „Wir danken Gunter Halle herzlich, dass er uns das Leben der Vögel des Jahres immer wieder so anschaulich näher bringt“, sagt der NABU-Vorsitzender Ricky Stankewitz.
Im offiziellen Teil der Mitgliederversammlung stehen der Jahresbericht des Vorstandes mit einem Überblick über die Naturschutz-Themen des Jahres 2017 sowie der Bericht des Kassenwartes und Wahlen auf der Tagesordnung. Gäste, die noch nicht Mitglied im NABU-Langenhagen sind, heißt der Naturschutzbund zum Vortrag ebenfalls herzlich willkommen.