Wahlerfolg gefeiert

Bettina Auras (links) und Ute Biehlmann-Sprung übten beim CDU-Grünkohlabend den Schulterschluss unter Ortsbürgermeisterinnen.

Grünkohlessen der CDU Godshorn

Godshorn. Der CDU-Ortsverband konnte zu seinem traditionellen Wurst- und Grünkohlessen in diesem Jahr wieder einen Gästerekord brechen. Die Begrüßung der 111 Gäste übernahm in diesem Jahr aus gegebenem Anlaß der Schatzmeister des Ortsverbandsvorstandes Heinz Mahlberg vor. So begrüßte er nicht nur die Gäste, sondern auch die einen Tag zuvor gewählte Ortsbürgermeisterin von Godshorn mit einer launigen Ansprache.“ Es war einmal….“. begann er und berichtete vom Werdegang von Ortsbürgermeisterin Ute Biehlmann-Sprung.
So stand der Abend mehr unter dem Aspekt der guten geselligen Unterhaltung , als unter politischem Motto, obwohl der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt, der Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann, die Regionsabgeordnete Claudia Hopfe, sowie Bürgermeister Mirko Heuer es sich nicht hatten nehmen lassen, diese Veranstaltung zu besuchen. Auch Musikdirektor Ernst Müller war mit seiner Gattin wieder wie in jedem Jahr unter der Gästeschar anzutreffen.
Ute Biehlmann-Sprung freute sich besonders ihre ebenfalls wenige Tage zuvor gewählte Ortsbürgermeisterkollegin Bettina Auras (CDU) aus Engelbostel begrüßen zu können.
Für schwungvolle musikalische Unterhaltung sorgte, wie schon im Jahr zuvor, das Bläsercorps Godshorn unter der Leitung von Michael Hesse.
Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen langjähriger CDU-Mitglieder. So wurde der CDU-Ortsratsfraktionsvorsitzende Ulrich Müller für seine 40-jährige Parteizugehörigkeit und sein großes Engagement in der CDU von Hendrik Hoppenstedt, Rainer Fredermann und Ute Biehlmann-Sprung besonders geehrt.
Geehrt wurden auch Gerhard Platzko für 25 Jahre Mitgliedschaft, ebenso Peter Sommer, Bodo Ahrndt, Ralf Mahlberg und Edda Mahlberg.