Waldkauz ist Frühlingsbote

Waldkautz-Jungtiere wurden im vergangenen Jahr im Stadtpark entdeckt. (Foto: R. Stankewitz)

Treffen der Rudi-Rotbein-Gruppe

Langenhagen. Der Waldkauz ist "Vogel des Jahres 2017" und wird Thema beim nächsten Treffen der Rudi-Rotbein-Gruppe am Sonnabend, 1. April, sein. Von 14 bis 16 Uhr bringen die Betreuerinnen Silke Brodersen und Christine Pracht den Kindern den Frühlingsboten näher. „Auch bei uns im Eichenpark sind alljährlich Waldkäuze zu hören und mit viel Glück auch zu beobachten. Es gibt so manche Geschichte zu diesen interessanten Greifvögeln, die besonders durch ihre nächtlichen Rufe gut zu erkennen sind“, kündigt Gruppenleiterin Silke Brodersen an.
Interessierte Kinder von sechs bis zwölf Jahren sind herzlich zum Treffen eingeladen. Es wird um eine Anmeldung bis Mittwoch, 29. März, bei Christine Pracht unter der Telefonnummer (0511) 74 16 97 oder per E-Mail rudirotbein@nabu-langenhagen.de gebeten. Treffpunkt ist das Natur-Informationszentrum-Langenhagen (NIL) im Wasserturm in der Stadtparkallee.