Wann ist der Platz gesperrt?

Informationen der Bundeswehr jetzt auf Stadt-Homepage

Langenhagen (ok). Die Vertreter der Bundeswehr haben Wort gehalten; die neuesten Informationen in Sachen Standortübungsplatz sind jetzt auf der Homepage www.langenhagen.de zu finden. Die Zusage, die Stadtverwaltung auf dem Laufenden zu halten, hatten die Offiziere bei einer Informationsveranstaltung im Dezember gegeben (das ECHO berichtete). Neben den derzeit gültigen Auflagen und Verboten wie etwa die Ansage, dass Hunde an der Leine zu führen sind und Kinder unter 16 Jahren den Platz nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten dürfen gibt die Bundeswehr quartalsweise bekannt, wann der Standortübungsplatz gesperrt wird. Dabei wird zwischen Tag- (7 bis 19 Uhr) und Nachtzeiten (19 bis 7 Uhr) unterschieden. Im Januar ist der Platz tagsüber am 17., 18., 19., 20., 24., 25., 26 und 27. des Monats gesperrt; nachts am 18. und 19. Für Februar gilt: tagsüber am 3., 9., 10., 11., 12., 14., 15., 16., 17., 23. und 28., in der Nacht am 14., 15., 16. und 28. Im März sind die Zeiten: am Tag 1., 2., 7., 8., 9., 14., 15., 16., 17. und 22.; nachts am 1. und 15.