Warnung mit Sirenen und Lautsprecher

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr klärten die Gefahrenlage im CCL. (Foto: G. Gosewisch)

CCL-Evakuierung, technischer Defekt

Langenhagen (gg). Sirenen-Signal und Lautsprecherdurchsage ertönten am Mittwoch um 10.10 Uhr im CCL. Besucher wurden gebeten, umgehend das Gebäude zu verlasen. Was zunächst Befürchtung unter Kunden und Beschäftigten auslöste, entpuppte sich bald als harmloser Zwischenfall. Aufgrund eines technischen Defekts hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst, die Ortsfeuerwehr wurde alarmiert. Zwei Einsatzfahrzeuge mit acht Mann Besatzung waren umgehend vor Ort, prüften die Situation, gaben bereits um 10.30 Uhr Entwarnung, so dass sich die CCL-Türen wieder öffneten.