Wenn der Apfel vom Stamm fällt

Hartmut von Blanckenburg (von links), Torsten Kröncke und Rita Kischlat kündigen den Querbeet-Gottesdienst an.

Querbeet-Gottesdienst zum Thema Familie

Langenhagen. Der nächste moderne Abendgottesdienst Querbeet findet am ersten Advent, 29. November, zum Thema Familie statt. Für die einen bedeutet Familie Geborgenheit und Vertrauen, für die anderen ist sie eher die "lästige Verwandtschaft". Aber jeder Mensch hat eine. Und ob man sich eher gegen sie wendet oder in den Bahnen der Familientradition bleibt, ist noch nicht einmal unbedingt eine eigene Entscheidung. Denn bis zu achtzig Prozent unserer Verhaltensweisen sind genetisch vorherbestimmt, behaupten manche moderne Forscher.
Solche und noch ganz andere Fragen stehen im Mittelpunkt dieses interaktiven Gottesdienstes unter dem Motto "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm". Moderieren werden wieder Rita Kischlat und Hartmut von Blanckenburg und ein Ratspiel ist für alle Besucher geplant. Man darf gespannt sein, welche Songs die Querbeet-Band für dieses Thema aussuchen wird.
Der Querbeet-Gottesdienst findet am Sonntag, 29. November, von 18 bis 19 Uhr in der Elisabethkirche statt. Anschließend gibt es einen Imbiss und ein Gesprächsangebot
Die Gestaltung hat Pastor Torsten Kröncke mit seinem Mitarbeiterteam inne.