Wenn die Kinder aus dem Haus sind

Gesprächskreis: Zufrieden älter werden

Langenhagen. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und das Rentenalter bevorsteht oder bereits eingetreten ist, haben viele Menschen das Bedürfnis, Bilanz zu ziehen und ihr Leben noch einmal neu zu ordnen. Der Wunsch, auch im Älterwerden Zufriedenheit zu finden und die Gesundheit zu erhalten, tritt jetzt in den Vordergrund. Ein Gesprächskreis der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der KSG Hannover widmet sich diesem Thema.
Ab 10. Februar treffen sich Interessierte fünf Mal 14-täglich um 16 Uhr im Quartierstreff Wiesenau, um gemeinsam über die Gestaltung ihres zukünftigen Lebens nachzudenken. Kleine Übungseinheiten helfen, die Kreativität anzuregen und Ideen und Wege für das zukünftige Leben aufzeigen.
Das Angebot richtet sich an Menschen ab 50 Jahren, die sich mit der Phase des Älterwerdens beschäftigen und sich hierüber mit anderen austauschen möchten. Die Kosten betragen 15 Euro.
Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der Volkshochschule im Eichenpark und im vhs-Treffpunkt persönlich, schriftlich, per Fax unter 7307-97 18 oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de entgegen.