Wenn Löwen mit anpacken

Waren körperlich richtig gefordert (von links): Willi Hicking, Ulrich Seiboth, Rainer Morich, Peter Saager und Carsten Lambrich. (Foto: O. Krebs)

Lions Club spendiert neues Mobiliar fürs MGH

Langenhagen (ok). Die Langenhagener Lions packen an. Und zwar nicht nur mit guten Ideen, sondern mit tatkräftiger Hilfe. Sechs Löwen waren jetzt beim Mehr-Generationen-Haus Mütterzentrum an der Konrad-Adenauer-Straße im Einsatz, haben zunächst einmal alte Möbel entsorgt, die zum großen Teil offen und auch nicht abschließbar war. Als Ersatz hatte der Lions Club Langenhagen gute gebrauchte Möbel organisiert – drei Schreibtische, vier Aktenschränke, Rollcontainer, Bürostühle. „Wir wollen jetzt in Zukunft aktiv öfter unsere Hilfe anbieten“, sagt Carsten Lambrich, derzeitiger Präsident des Langenhagener Lions Clubs. Eben nicht nur finanzielle Unterstützung von Projekten, sondern auch Manpower. Für das nächste Jahr, in dem der Lions Club sein 40-jähriges Bestehen, feiert, schwebt Lambrich eine Aktion vor. Bäume seien ein ureigenstes Thema der Lions Clubs in Deutschland; eine Allee im Eichenpark eine feine Sache. Eine Abstimmung mit der Stadt ist aber bisher noch nicht erfolgt; der Gedanke steckt so zu sagen noch in den Kinderschuhen.