Wer ist fit als Sportfotograf?

9. April: vierte Auflage des Airport Run geht über die Bühne

Langenhagen (ok). Die vierte Auflage des Airport Run – am 9. April kommenden Jahres geht sie rund um den Flughafen über die Bühne, wieder steht die Kombination zwischen Natur und Technik an der Laufstrecke im Vordergrund. Und schon jetzt – knapp eine Woche, nachdem sie freigeschaltet worden ist – sind die Zugriffszahlen auf die Homepage www.airportrun.de nach Aussage von Organisator Peter Alpers „ganz fantastisch“. Viele Läuferinnen und Läufer hätten bereits den Frühbucherrabatt genutzt. Neben dem Halbmarathon Around the Airport, der fünf Kilometer langen Sprintdistanz, dem MTU-Walk und dem zehn Kilometer langen PUMA Run gibt es auch un diesem Jahr wieder einen Kinderlauf über 1.200 Meter. Neu dabei: die Handbiker und die Lufthansa-Staffel – zehn Staffeln werden einen Hasen über zehn Runden jagen. Viele Läuferinnen und Läufer können sich in diesem Jahr gleich aktuell nach dem Run auf einer Stellwand sehen. Peter Alpers: „Wir suchen noch einen Fotografen mit professioneller Ausrüstung, der Bezug zur Sportfotografie hat.“ Wer Interesse hat, kann sich gern bei Peter Alpers unter der Telefonnummer (0511) 977-12 69 melden. Übrigens: Wer sich jetzt schon für eine Teilnahme beim Airport Run entscheidet, hat die Chance auf viele attraktive Preise.