Wertvolle Tipps von Experten im CCL

Prof. Dr. Julian Mall spricht am 15. März im CCL über die Volkskrankheit Übergewicht.

Fachvorträge begleiten die Madsack-Gesundheitswochen

Langenhagen. Mit interessanten Fachthemen im Rahmen der MADSACK-Gesundheitswochen geht die in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft des City Center Langenhagen organisierte Vortragsreihe auf die Zielgerade. Experten referieren kostenlos über wichtige Fragen der Gesunderhaltung und Heilung. Die ersten Vorträge erfreuten sich großer Resonanz und waren schnell ausgebucht.
„Hörst Du schlecht? - Was kann die Medizin heute tun, um das Hörvermögen zu verbessern?“, lautet das Thema am Dienstag, 13. März. Der Referent des Abends, Prof. Dr. Dr. Hans-Jürgen Welkoborsky, ist Chefarzt der HNO-Klinik des KRH-Klinikums Nordstadt und des Kinderkrankenhauses auf der Bult sowie Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Er hat als Autor und Mitautor mehrere Standardwerke in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde veröffentlicht und wurde unter anderem mit dem „Honor Award“ der US-amerikanischen Fachgesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenmedizin ausgezeichnet.
Ein Heimspiel haben die Zahnärzte Dr. Jörg Siever und Raphael Rogačev aus der Siedent-Praxis im CCL am 14. März bei ihrem Vortrag „Fakten und Mythen rund um die Zahnreinigung, Zahnpflege und Ästhetik der Zähne“. Praxisinhaber Dr. Jörg Siever ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin, der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie sowie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.
Die Volkskrankheit Übergewicht steht am Donnerstag 15. März im Fokus. Über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten referiert Prof. Dr. Julian Mall, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Adipositaschirurgie im KRH-Klinikum Nordstadt. Er studierte Medizin in Berlin, Chicago und Budapest und hat als Fachautor in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert.
Am 16. März schließt die Vortragsreihe mit dem Schwerpunktthema „Alternative Heilmethoden“. Se Schirmer-Wang bietet zur Entspannung vom oftmals hektischen Berufsalltag praktische Übungen zur „Stressbewältigung durch Qigong“ an und führt in die Meditationsübungen des „stillen Qigong“ ein. Sie stammt aus China, dem Heimatland dieser uralten Bewegungs- und Kontemplationslehre, ist zertifizierte Qigong-Gruppenleiterin sowie Supervisorin und leitet als examinierte Krankenpflegerin mit sozialpsychiatrischer Zusatzausbildung seit 19 Jahren im Klinikum Region Hannover eine stationäre Qigong- und Atemtherapiegruppe, deren Konzept sie selbst entwickelt hat.
Es besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen an die Referenten zu richten. Die Vorträge finden jeweils um 18.30 Uhr im Seminarraum der City Apotheke im ersten Obergeschoss des CCL (Zugang über den Innenhof neben der Bowlingbahn) statt. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle von HAZ/NP im CCL persönlich oder unter Tel. (0511) 72 80 80 entgegen.