Wilde Nachbarn

Der Weißstorch gehört zu unseren wilden Nachbarn und ist das Wappentier des NABU. (Foto: www.ulrike-hügel.de)

9. Februar: NABU lädt zu Streifzug ein

Langenhagen. Die NABU-Ortsgruppe lädt am Sonnabend, 9. Februar, um 18 Uhr zu einem besonderen Streifzug durch die Natur in und um Langenhagen ein. Die Referenten Ulrike Hügel und Uwe Gohlke haben mit ihrer Kamera zahlreiche Naturbeobachtungen auf ihren Touren festhalten können: den Wandel der Jahreszeiten am renaturierten Verlauf der Wietze, im Eichenpark, am Würmsee, in der Feldmark Isernhagens und am Altwarmbüchener See. Gezeigt werden die farbenfrohen Prachtlibellen, das luftige Ballett der Stare, das Konzert der Laubfrösche oder der Gesang der Goldammer. "Das besondere an diesem Vortrag ist, dass es eben nicht um die ,wilden Tiere' irgendwo auf der Erde geht, sondern dass alle Bilder und Filme hier direkt vor der Haustür im Norden der Region Hannover entstanden sind", schwärmt der Ortsgruppen-Vorsitzende Ricky Stankewitz.
Im Anschluss der Dia-Show stehen Ulrike Hügel und Uwe Gohlke gerne für Fragen zur Verfügung. Die DVD zum Multivisionsvortrag kann bei Interesse nach der Veranstaltung käuflich erworben werden. Weitere Informationen: www.ulrike-hügel.de.
Anmeldungen bis zum 8. Februar: Telefon (0511) 27 08 20 19 oder E-Mail ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de. Treffpunkt ist der Wasserturm im Eichenpark, Stadtparkallee. Für Kinder unter 14 Jahren und NABU-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, sonst 2 Euro pro Person.