Zielsicher die "Hütchen" treffen

Kraft und Geschicklichkeit waren beim Weitsprung gefordert. (Foto: O. Krebs)

Sprint, Sprung, Wurf und Kugelstoßen beim Sportfest des Gymnasiums

Langenhagen. Jetzt fand am Gymnasium Langenhagen das traditionelle Sommersportfest statt. Leichtathletischer Dreikampf und zwei „Klassenwettkämpfe“ standen auf dem Programm. Während in den Disziplinen Sprint, Sprung und Wurf oder Kugelstoßen die Schülerinnen und Schüler um Punkte für die Sportabzeichenwertung kämpfen, geht es bei der Transportstaffel darum, als Klasse möglichst schnell einen Medizinball über einen Parcours zu transportieren und beim Biathlon ebenfalls als Gruppe zielsicher „Hütchen“ zu treffen oder eine Runde zu laufen.
Als beste Staffelmannschaft der Schule hat die Klasse 7 A mit 14 Punkten den ersten Platz im Jahrgang und als Schulsieger erreicht. Die jeweiligen Jahrgangssieger sind: 5 A, 6 B und C, 8 E, 9 E und 10 D. Bei den Sportabzeichen war besonders erfolgreich die Klasse 5 F, die sowohl in ihrem Jahrgang als auch in der gesamten Schulwertung den ersten Platz in Bezug auf die erreichten Abzeichen erworben hat. In den anderen Jahrgängen belegten die folgenden Klassen den ersten Platzt: 6 B, 7 D, 8 B, 9 E und 10 B.