Ziemlich volle Dosen

Leif (von links, 12), Niko (11), Alessio (11) und Noel (11) sammeln für Kinder in Syrien und Nina Brandt lässt eine Münze in die Spardose fallen.

Petra und Rainer Lohse sammeln seit mehr als 20 Jahren für Unicef

Langenhagen.Seit mehr als 20 Jahren sind sie für Unicef aktiv: Rainer Lohse und seine Frau verkaufen regelmäßig Weihnachtskarten im CCL. Alle zwei Jahre organisiert der ehemalige IGS-Lehrer zudem den Unicef-Lauf. In diesem Jahr sammelten zudem zehn Sechstklässler seiner alten Schule für Kinder in Syrien. Zwei Stunden lang hielten die Schüler am Sonnabend mit viel Engagement den Besuchern des Einkaufszentrums ihre Sparbüchsen hin. Kundin Nina Brandt und Sohn Hannes ließen sich nicht lange bitten. „In den ersten Stunden waren die Dosen ziemlich voll“, berichtete Sammler Noel. Zusammen mit Alessio, Niko und Leif musste er am Ende aber feststellen: „Von 20 Leuten sagten zehn, sie geben nichts, fünf ignorierten uns, und genauso viele spendeten was“, bilanzierte der elfjährige Alessio. Gleichwohl waren sich die Schüler am Ende einig, dass das eine gute Aktion gewesen ist.