Zum Mitsingen und Zuhören

Sind regelmäßig beim Kulturfestival dabei: die Eliza-Singers.

Die Eliza-Singers präsentieren Gospels am 13. September

Langenhagen. Für Dienstag, 13. September, um 19.30 Uhr laden die Elizas-Singers im Rahmen des Langenhagener Kulturfestivals zu einem Konzert zum Mitsingen und Zuhören in die Elisabethkirche Langenhagen, Kirchplatz 1, 30853 Langenhagen ein. Unter dem Titel „God gave me a song“ wird dabei der musikalische Bogen von traditionellen Spirituals wie „Down by the Riverside“ über bekannte Gospels wie „This little light of mine“, bis hin zu modernen geistlichen Liedern, z. B. „The Lord is my Shepherd“, einer Vertonung von Psalm 23, gespannt.
Das Publikum wird aktiv miteinbezogen und ist bei vielen Liedern eingeladen mitzusingen. Wer nur zuhören möchte, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen.
Das zwölfte Langenhagener Kulturfestival beginnt bereits am Montag, 12. September, und bietet bis zum 18. September die Gelegenheit, das vielseitige Programm der zahlreichen Mitgliedsvereine und -gruppen an verschiedenen Veranstaltungsorten zu genießen. Alle Informationen sind in der Broschüre zum Kulturfestival nachzulesen.
Die Eliza-Singers unter der Leitung von Dörte Wehner treten seit dem Jahr 2000 regelmäßig beim Kulturfestival auf und freuen sich, in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einem Mitsingkonzert in der Elisabethkirche das Publikum zu einem „Heimspiel“ einzuladen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, der Kulturring Langenhagen freut sich über Spenden am Ausgang.