Zweitbeste in Niedersachsen

Sophia Engelke ist Zweitbeste im Beetpflügen in Niedersachsen. (Foto: Archiv G. Gosewisch)

Sophia Engelke im Wettkampf Beetpflügen

Langenhagen. Beim Landesentscheid im Leistungspflügen in Nienburg auf der Domäne Schäferhof gab es Langenhagener Beteiligung: Sophia Engelke aus Kaltenweide. Bei hervorragenden äußeren Bedingungen gingen 15 Pflüger an den Start. Die Wettbewerbsrichter hatten die schwere Aufgabe, den besten Beetpflüger und den besten Drehpflüger zu ermitteln. Nach zwei Stunden fiel die Entscheidung. Die Teilnehmer der Pflügergemeinschaft Otze waren nicht zu schlagen. Sie gewannen sowohl mit dem Beetpflug als auch mit dem Drehpflug. Heinrich Gruppe, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, gratulierte Marc Krull in der Sparte Beetpflug und Andi Meyer in der Gruppe der Drehpflüger.
Diese beiden bilden gemeinsam mit Sophia Engelke (Beetpflug) und Jürgen Hendrik Wille (Drehpflug) das Team Niedersachsen für die Deutsche Meisterschaft in Nienburg im April 2018. Zu diesem Team gehört als Titelverteidiger auch Florian Sander, Bötersen (Beetpflug). Die Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA, gemeinnützige GmbH Nienburg) und die Landwirtschaftskammer Niedersachen sind abei der Organisation der Deutschen Meisterschaft dabei.
Die Ergebnisse des Landesentscheids Drehpflügen: erster Platz - Andi Meyer aus Otze, zweiter Platz - Jürgen Hendrik Wille aus Hanstedt, dritter Platz - Lars Wille aus Hanstedt;
Ergebnisse Beetpflügen: erster Platz - Marc Krull aus Otze, zweiter Platz Sophia Engelke – aus Langenhagen (Kaltenweide), dritter Platz - Wilken Meine aus Hambüren.