Neue Trikots, neuer Trainer

Nach Niederlagen, aus denen geelernt wurde, ist die Sparta-D1-Jugend spielerisch auf einem guten Weg. (Foto: Jens Bodenstein)

Spartas D1-Junioren zeigen Fußball-Ehrgeiz

Sparta Langenhagen. Die 1-D-Jugend von Sparta Langenhagen ist in dieser Saison vollkommen neu zusammengestellt worden, da der vorherige Jahrgang komplett in die C-Jugend gewechselt hat.
Da sich die Mannschaft erst finden musste, ist es auch nicht verwunderlich, dass es in der Hinserie einige Male ein Auf und Ab gab. Die beiden Trainer Lieven Manuel und Benjamin Baden hatten dann auch alle Hände voll zu tun, aber es gab schon vor dem Anfang der Saison ein sogenanntes Team-Building-Wochenende, damit sich die Jungs besser kennenlernen konnten.
Das Team setzt sich aktuell zusammen aus: Lennart und Amir im Tor (Ersatztorwart Nico) sowie Joel, Calvin und Fatjon in der Abwehr. Razwan, Shanau, Bergay spielen im Mittelfeld und im Sturm; weitere Spieler sind Ibo, Davin und Nils.
Es gab noch mehrere Vorbereitungsspiele mit Licht und Schatten. Das erste Punktspiel in Godshorn wurde sehr unglücklich verloren. Es folgten ein Unentschieden in Berenbostel bei klarer Überlegenheit sowie ein Unentschieden im ersten Heimspiel gegen Engelbostel. Zuhause gab es leider eine klare Niederlage gegen den Rivalen aus Krähenwinkel/Kaltenweide.
War man in den ersten Spielen noch spielerisch gleichwertig oder sogar besser, so musste nach dem ersten Sieg in Mellendorf festgestellt werden, dass es nicht mehr rund lief. Nach weiteren Niederlagen gegen den SCL sowie gegen die in der Tabelle führenden TSV Isernhagen und JSG Wedemark/Resse, fand sich die Mannschaft auf dem achten Platz von zehn Mannschaften wieder.
Viel wichtiger aber ist, dass es innerhalb der Mannschaft stimmt und man sich während der Saison zusammengerauft hat. So kann zukünftig noch einiges von dieser Mannschaft erwartet werden. Leider verließ der Co-Trainer Lieven Manuel in der Winterpause die Mannschaft aus persönlichen Gründen und wurde durch Mike Nellissen ersetzt.
Als Fazit gilt, dass das Trainerteam noch einiges vor sich hat, aber die Jungs sind auf einem guten Weg!
Zu guter Letzt bedankt sich die gesamte Mannschaft beim Versicherungsbüro Bodenstein, das die Jungs mit neuen Trikots ausgestattet hat - so der Bericht vom Team-Manager Dieter Krüger, DJK Sparta Langenhagen.