Sommer-Special: Sicher und gut vorbereitet in den Urlaub starten!

- Check für Fahrzeug und Fahrer
Lange Fahrten bei großer Hitze, mit viel Gepäck und der kompletten Familie an Bord stellen ein Auto auf die Probe. Um Pannen zu vermeiden, sollten Autofahrer deshalb ihr Auto rechtzeitig einem Technik-Check unterziehen...

- Baustellen gleich Staustellen!
Der Countdown läuft: Nur noch wenige Wochen, dann beginnen in Niedersachsen die Sommerferien. Damit starten viele Autofahrer nicht nur in die schönste Zeit des Jahres, sondern auch vielerorts in den Stau. Spätestens im Juli rollt dann die große Reisewelle durch die halbe Bundesrepublik. Eine gute Information, z. B. mit Hilfe von ADAC Maps, hilft, schneller ans Ziel zu kommen...

- Mit Sack und Pack unterwegs
Autofahrer haben den Vorteil, dass sie mehr Gepäck mit in den Urlaub nehmen können als etwa Bahn- oder Flugreisende. Reicht der vorhandene Kofferraum nicht aus, kommt der Rest oft einfach auf´s Dach. Ein Blick in die Urlaubsautos zeigt, dass viele Autobesitzer beim Beladen zu wenig an ihre Sicherheit denken...

- Reisen mit Kindern
Seit Juni 2012 brauchen Kinder für Auslandsreisen ein eigenes Reisedokument. Der ADAC rät deshalb allen Familien rechtzeitig ihre Papiere zu überprüfen. Außerdem wird Kindern bei langen Reisen viel Sitzfleisch abverlangt. Um Stress zu vermeiden, hat der ADAC Tipps...

- Spritsparendes Fahren schont die Urlaubskasse
Die hohen Spritpreise belasten viele Autofahrer. Doch auch auf langen Strecken haben Autofahrer einige Möglichkeiten, Sprit zu sparen. Wir verraten Tipps...

- Andere Länder, andere Bußgelder!
Auf Europas Straßen gilt kein einheitliches Tempolimit, sondern es gibt eine ganze Palette an Geschwindigkeitsregeln. Ein Verstoß dagegen kann die Reisekasse empfindlich belasten. Daher lohnt es sich für Urlauber, gut informiert zu starten...

- Was tun, wenn die Papiere weg sind?
Im Ausland plötzlich ohne Ausweispapiere dazustehen, ist der Albtraum eines jeden Reisenden. Der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V. rät, vor dem Start in den Urlaub wichtige Dokumente wie Personalausweis, Reisepass und Flugtickets einzuscannen...

- Unfall im Ausland - was tun?
Einmal nicht aufgepasst und schon ist der Unfall passiert! Dabei muss es nicht einmal zwingend die eigene Schuld gewesen sein. Aber gerade im Ausland steht so mancher Autofahrer plötzlich mit dem Schaden allein da und weiß keinen Rat...

- Mietwagentipps: Gut geprüft heißt gut gespart
Im Hinblick auf die Sommerreise empfiehlt der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V. schon von Deutschland aus einen Preisvergleich der Mietautos im Internet. Das schont die Urlaubskasse und es bleibt genügend Zeit für einen gründlichen Leistungsvergleich...
 auf anderen Webseiten