15 Quali-Punkte für den TSV Mühlenfeld

Drehte in der zweiten Hälfte des Turniers mächtig auf: Sieger TSV Mühlenfeld.

Einziger Bezirksligist im Feld holt sich BBK-VBU-Hallencup

(ok). Der einzige Bezirksligist im Teilnehmerfeld des BBK-VBU-Hallencups von Sparta Langenhagen hatte am Ende die Nase vorn, setzte sich im Finale mit 1:0 gegen den Kreisligisten MTV Engelbostel-Schulenburg durch. In der Vorrunde hatte es in derselben Konstellation noch ein 4:1 für den MTV gegeben. Und überhaupt: Die Mühlenfelder kamen mit zwei Schlappen zu Beginn schwer in Tritt, drehten danach mit drei Siegen bei 8:0-Toren aber so richtig auf. Für den Sieg im Bronzeturnier gab es 15 Qualifikations-Punkte für das Sportbuzzer-Masters am 21. Januar. Platz drei sicherte sich SV Croatia mit einem 2:0 gegen Anderten im Spiel um Platz drei. Die Anderter hatten den Geheimfavoriten aus Ihme-Roloven im Viertelfinale mit einem 4:2 aus dem Turnier geworfen. Für Gastgeber Sparta war im Viertelfinale nach einem 0:3 gegen den späteren Sieger aus Mühlenfeld Schluss. Das nächste Sportbuzzer-Qualifikationsturnier steigt am nächsten Wochenende: der VPV-Cup in der Sporthalle der Robert-Koch-Realschule.