17 HSG-Teams im Einsatz

Die ganze Bandbreite an Ergebnissen

In den Spielen der HSG-Teams war alles dabei, was die Ergebnisse angeht, von hohen Niederlagen bis hin zu hohen Siegen:

TuS Vinnhorst gegen HSG 1. Alte Herren 21:27

Auch der Nachbar aus Vinnhorst konnte die 1. Alte Herren auf dem Weg zur zehnten
Meisterschaft nicht aufhalten.

HSG Letter gegen HSG A-Jugend 26:35

Beim Schlusslicht entwickelte sich ein munteres Torewerfen, das der
Tabellenzweite Langenhagen sicher gewann.

RSV Seelze von 1951 gegen HSG weibliche B-Jugend 32:31

Nach der knappen Niederlage beim Dritten Seelze musste die HSG die
Tabellenspitze vorerst abgeben. Mit 63 Treffern in 50 Minuten Spielzeit war
die Partie ungewöhnlich torreich.

TuS Vinnhorst gegen HSG 1. Herren 29:22

Beide Vereine hatten die letzten zwei Partien verloren und wollten mit einem
Sieg wieder Kontakt zur Tabellenspitze aufbauen. Bis zum 12:12-Pausenstand
hielten die Langenhagener das Nachbarschaftsderby offen halten. Dann luden
zu viele unkonzentrierte Fehlpässe die Gastgeber zu Tempogegenstößen ein,
die diese souverän nutzten. Beim 18:12 war die Partie schon vorzeitig
entschieden, die HSG zeigte im zweiten Durchgang auch in der Abwehr zuwenig
Konzentration.

MSG Wettbergen gegen HSG 2. männliche C-Jugend 16:38

Keine Probleme gab es für den Langenhagener Spitzenreiter beim Schlusslicht.

Garbsener SC gegen HSG männliche B-Jugend 13:23

Mit einem klaren Erfolg über den Vorletzten bleibt die HSG mit nun schon
vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

HSG 1. Damen gegen HSG Nienburg 21:20

Gegen das Schlusslicht taten sich die Langenhagener unerwartet schwer. Die
6:2-Anfangsführung war bis zur Halbzeit verspielt, bis zur 48. Minute lagen
die Gäste mit drei Treffern vorn. Erst in der Schlussphase holten die
Gastgeber wieder auf und schafften tatsächlich noch den schmeichelhaften
Sieg.

HSG Laatzen-Rethen 2 gegen HSG 2. Alte Herren 14:16

Der 2. Alten Herren gelang der erste Auswärtssieg der Saison. Langenhagens
Keeper Schlicht parierte gleich fünf Strafwürfe.

Weitere Ergebnisse:

TSV Friesen Hänigsen gegen HSG 1.männliche C-Jugend 25:17;

HSG männliche E-Jugend gegen Mellendorfer TV 35:16;

HSG 2. männliche D-Jugend gegen DSV Hannover 78 28:21;

TUS Empelde gegen HSG weibliche C-Jugend 50:29;

HSG weibiche D-Jugend gegen SG Misburg 1 23:22;

HSG weibliche E-Jugend gegen TSV Schloß Ricklingen 8:16;

TuS Empelde 2 gegen HSG 2.Damen 22:19;

Hannover Handball 1 gegen HSG 3. Damen 13:13;

Badenstedt gegen HSG 2. Herren 37:20;

Weitere Infos auf der HSG-Homepage www.hsg-langenhagen.de