17 Judoka in mehreren Altersklassen dabei

Godshorner Judoka und Betreuer beim Budokwai Bezirkspokalturnier.

Godshorner erfolgreich beim Bezirkspokalturnier

Judoka des Judoclub (JC) Godshorn kehrten mit vielen Medaillen vom Budokwai Bezirkspokalturnier zurück. Da die Gesamt-Teilnehmerzahl über die Begrenzung von 150 ging, wurde kurzfristig noch eine vierte Matte aufgebaut. Letztendlich waren es deutlich mehr als 200 Teilnehmer.
Insgesamt 17 JCG´ler nahmen teil.

Mit Žarko Tepavac, Mia Gallinat, Timo Schlaffke, Vincent Miemietz und Magali Deperrest Azcarate konnten gleich fünf Goldmedaillen mit nach Hause gebracht werden.
Die Silbermedaille sicherten sich Luka Kaiser und Dylan Sommer, die beide nur einen Kampf abgeben mussten.
Bronze erkämpften sich Robin Schlaffke, Valentin Frost und Zoe Gradtke.
Jeweils einen Kampf gewinnen konnten Mark Gallinat und Jannik Haster in der U15 und Lena Kohls, Antoni Serif und Lasse Güntzel die jeweils eine guten vierten Platz belegten.
Auch Alina Schlaffke und Luci Melis zeigten sehr schöne Kämpfe, doch konnten sie sich in ihren starken Pools diesmal nicht durchsetzen. Zum Team gehörte Coach Diego Melis und die Betreuerinnen Magali, die an diesem Tag auch selbst kämpfte, sowie Pia Wallukat, die immer zur Stelle waren, wenn irgendwo ein Schützling kämpfte.


Wer gern selbst einmal Judo ausprobieren möchte, ist gern zum Mitmachen eingeladen. Der Judoclub trainiert in der Hermann-Löns-Schule an der Niedersachsenstraße. Genaue Trainingszeiten sind auf der Internetseite www.jcgodshorn.de zu finden.