Aaron Kahle ist Landesmeister

Aaron Kahle ist Landesmeister (Schüler Klasse A) im Bogenschießen.

Starke Nerven im Finale brachten den Sieg

Nun fand in Regie des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Wietze die Landesmeisterschaft im Bogenschießen (FITA) im Freien statt. Rund 370 Sportler aus ganz Niedersachsen nahmen teil. Bei hochsommerlichen Temperaturen war der 13-jährige Aaron Kahle aus Langenhagen am Start. Bei den Schülern, Klasse A, wurde auf eine Distanz von 40 Meter geschossen, und es gab jeweils zwei Durchgänge à 36 Pfeile.
Nach der Qualifikationsrunde belegte Aaron mit 585 Ringen den zweiten Platz. Für die Platzierten unter den ersten Acht ging es anschließend in das Finalschiessen.
Gegen Alexander Reinecke aus Querum gewann Aaron 6:2 und stand somit im Finale. Hier traf er auf Leon-Justin Makiola vom SV Borchel. Aaron hatte die stärkeren Nerven und konnte seine Pfeile besser platzieren. Mit dieser super Leistung gewann er die Goldmedaille und den Titel des Landesmeisters!
Ob er sich für die Deutschen Meisterschaft Ende August in Moosach bei München qualifiziert hat, wird sich bei der Auswertung der 20 Landesverbände noch herausstellen.