Aktive Fahrweise belohnt

Gedränge auf dem Podest mit Hendrik Eggers und Maxi Winterberg der Langenhagener Radsportfördergruppe "Blau-Gelb Team Swiss-O-Par“.

Blau-Gelbe Radsport-Erfolge

Der Blau-Gelb Elite-Fahrer Hendrik Eggers war an zwei Wochenenden hintereinander erfolgreich. Am vorletzten Wochenende versuchte der bis dahin amtierende niedersächsische Bergmeister seinen Titel zu verteidigen. Das gelang ihm in Osnabrück nicht ganz. Am Ende wurde er aber nach sehr aktiver Fahrweise mit Platz drei belohnt.
Die „Radsportfördergruppe Blau-Gelb Team Swiss-O-Par“ mit den Fahrern Ole Geisbrecht, Jasper Schröder, Silas Kuschla, Tom Luis Lehmeier, Tino Melde, Marc Nielen und Maxi Winterberg waren an dem Wochenende auf der Radrennbahn in Göttingen und anderntags in Oschersleben aktiv. Helge Mensching startete beim viertägigen MTB-Bike Giro Hochschwarzwald.

Am vergangenen Wochenende fand Derny Europameisterschaft auf der Hannoverschen Radrennbahn statt. In einem Einlagerennen am Sonnabend starteten die beiden Blau-Gelben Hendrik Eggers und Maxi Winterberg. Nach spannendem Verlauf dieses Derny-Rennens zeigte Hendrik Eggers in den letzten Runden seine Klasse und fuhr eine Runde Vorsprung auf alle seine Kontrahenten heraus. Maxi Winterberg machte als Zweitplatzierter den Blau-Gelben Doppelsieg perfekt.
Die EM gewann Achim Burkhart mit Schrittmacher Christian Ertel. Sie sind die ersten Derny-Europameister aus Deutschland seit Einführung der Titelkämpfe durch den Europäischen Radsportverband (UEC). Platz zwei belegte Christoph Schweizer mit Christian Dippel, die damit den deutschen Erfolg abrundeten. Auf Platz landete das italienische Gespann Riccardo Minali mit Cordiano Dagnoni.
Steffen Reger starte bei den Cyclassics in Hamburg und fuhr über die knapp 180 Kilometer ein engagiertes Rennen, so der Bericht von

Walter Euhus vom Radsport-Club Blau-Gelb.