All Stars wurden Zweite

SCL: B-Juniorinnen bei starkem Turnier in Hameln

Ein mit überwiegend aus Bezirksliga und Kreisliga bestehendes Teilnehmerfeld hatte der ESV Eintracht Hameln ausgerichtet. In der Gruppenphase traf man auf Eintracht Braunschweig, SV 06 Holzminden und dem Gastgeber. In den Spielen gegen Holzminden und Braunschweig überzeugte man nur teilweise, trotz guter Torchancen und einer soliden Abwehrarbeit musste sich das Team aus Langenhagen mit zwei Remis 0:0 und einem 1:1 abfinden.Nachdem der Trainer die Abwehr umstellen musste – Tirza Mach hatte sich verletzt – erteilte der Gastgeber und spätere Turniersieger den Langenhagenerinnen eine Lehrstunde. Kampflos landete der SC Langenhagen auf dem fünften Platz, die Gegner aus Sabbenhausen waren einfach nicht angetreten. Einige Spielerinnen nahmen eine doppelte Belastung auf sich und erspielten sich mit dem All-Star-Team den zweiten Platz. Für das All-Star Team spielten: Marie Büttner(1), Jasmin Lambrecht, Christina Poppe(1), Justina Pusch, Monika Kougouzowa.
Für den SCL traten an:Tirza Mach, Paulina Schröder, Christina Poppe, Marie Büttner(1), Janine Franke, Manuela Neumüller,Justina Pusch, Monika Kougouzowa und im Tor Jasmin Lambrecht.