Andrej Startsev wird Havelser

Mit der Verpflichtung von Andrej Startsev hat Regionalligist TSV Havelse auf den kurzfristigen Wechsel von Marco Menneking zum FC Wunstorf reagiert. Der 22jährige deutsch-kasache spielte in der Jugend bei Hannover 96 und dem SC Langenhagen, bevor er 2010 in das U17-Team des FC St.Pauli wechselte. Dort erhielt der gelernte Außenverteidiger 2013 einen Profivertrag und kam auf acht Zweitligaeinsätze sowie 90 Einsätze im Regionalligateam. Der vereinslose Startsev war bereits seit einigen Wochen Trainingsgast bei den Havelsern, hat nunmehr einen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnet und soll bereits am kommenden Sonntag zum Kader des TSV gehören.