Ausgeschieden

B-Jugend der HSG nur auf Platz vier

Die männliche B-Jugend der HSG Langenhagen kam in der Relegationsrunde zur Handball-Landesliga bei sommerlichen Temperaturen in der heimischen Realschulhalle offensichtlich nicht irichtig in Tritt. Nach siebenstündigem Spieltag im Modus "Jeder gegen Jeden" landeten die Langenhagener auf Platz vier der Tabelle, der nicht mehr zum Weiterkommen in die nächste Runde berechtigt. Die HSG verlor gegen Misburg (9:17), Exten-Rinteln (12:16) und Barsinghausen (8:12). Erst in der letzten Partie gelang ein 16:14-Erfolg über Mellendorf, wodurch die "Rote Laterne" an die Nachbarn abgegeben werden konnte.