Beachtliche Platzierungen

LAC beim Volkslauf in Isernhagen

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 20 Grad waren 448 Teilnehmer, darunter viele Kinder, beim Isernhagener Volkslauf. Die Sportlerinnen und Sportler des Langenhagener Leichtathletik Clubs (LAC) überzeugten erneut mit beachtlichen Platzierungen.
Andreas Solter (M30) meisterte die Zehn-Kilometer-Distanz in überragenden 35:11 Minuten, wodurch er sich den zweiten Platz in seiner Altersklasse und den dritten Rang in der Gesamtwertung sichern konnte. Weitere herausragende Platzierungen in ihren jeweiligen Altersklassen erreichten Bernd Rietschel (zweiter Platz M55 - 45:32 Minuten) und Frank Gütermann (erster Platz M60 - 42:45 Minuten). Thomas Hogrefe (M55) konnte sich über den fünften Platz in seiner Altersklasse freuen.
Die Gesamtwertung der Damen über zehn Kilometer gewann Gwendolyn Mewes in 38:49 Minuten. Als hervorragende Gesamtfünfte kam Hannelore Lyda (erster Platz W55) nach 45:57 Minuten in das Ziel. Außerdem begeisterten Justyna Czupryniak mit dem zweiten und Diana Schulze mit dem dritten Platz unter den Damen ab 35.
Zwei Vereinsmitglieder nahmen an dem Lauf über fünf Kilometer Teil und liefen dabei in ihren jeweiligen Altersklassen auf das Treppchen. Für Heiko Niedziella (M50) gab es nach 26:17 Minuten den dritten Platz, während sich Peter Aßmann (M60) in tollen 25:04 Minuten den ersten Rang sicherte.