Bereit für die Endspielwochen

So oder so – die erste C-Jugend des TSV Godshorn hat eine tolle Saison gespielt.

C-Jugend des TSV Godshorn vor Aufstieg und Pokalsieg

Für die erste C-Jugend des TSV Godshorn geht es in den nächsten Wochen darum, die bereits bislang durch die erfolgreiche Punktspielrunde und die Teilnahme an der Futsalendrunde (4.Platz) schon als außergewöhnlich zu bezeichnende Spielzeit zu krönen.
In der Punktspielrunde haben die Godshorner nach nunmehr 21 Spieltagen mit überragenden 60 Punkten und 183:17 Toren die Tabellenführung übernommen. Hier wird am Sonnabend, 20. Mai, um 11 Uhr gegen die punktgleiche und stark aufspielende Mannschaft des TUS Altwarmbüchen am vorletzten Spieltag im direkten Aufeinandertreffen "auf Augenhöhe" vermutlich der eine Aufstiegsplatz ausgespielt. Die Godshorner Mannschaft hofft hierbei auf zahlreiche Unterstützung aus der eigenen Elternschaft und sogar darüber hinaus auf interessierte Zuschauer aus dem Verein, die sich sicher wieder - wie bereits beim 4:3-Erfolg der Godshorner im Hinspiel- auf eine überaus emotionale und spannende Partie freuen dürfen.
Darüber hinaus hat sich die Mannschaft im Kreispokal in der letzten Runde verdient im Derby gegen die klassenhöhere Mannschaft des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide durchgesetzt. Hierdurch kommt es am Dienstag, 23. Mai, auf der Anlage des TSV Godshorn um 18 Uhr im nun anstehenden Kreispokalhalbfinale gegen den OSV zu einem weiteren Saisonhöhepunkt. In dieser Partie ist sicher dem Gast aus der Oststadt als Tabellenführer der Kreisliga die Favoritenrolle zuzuschreiben. Von den bisherigen Erfolgen getragen, werden die Godshorner um ihren Kapitän Luca Mertens mit dem entsprechenden Respekt antreten, werden aber auch hier mit der bisher in der Saison gelebten Bereitschaft alles daran setzen, ins Endspiel einzuziehen.