Bereits 6.000 Tickets abgesetzt

Nachfrage nach Spiel gegen Kiel bleibt konstant hoch

Das diesjährige Osterfest steht für die TSV Hannover-Burgdorf ganz im Zeichen des Spiels gegen den THW Kiel. Am Ostersonntag* um 15.00 Uhr bitten DIE RECKEN den Rekordmeister zum heißen Tanz in die TUI Arena. Nicht nur bei Trainer Jens Bürkle und seinen Spielern ist die Vorfreude auf das Duell mit den Norddeutschen bereits groß. Die Kartennachfrage bei den Sportfans in der Region Hannover ist ebenfalls sehr hoch.
Aktuell haben sich bereits über6.000 Zuschauer ihre Eintrittskarte für den Höhepunkt an Ostern gesichert. „Das Interesse für unser Spiel gegen den THW Kiel ist unverändert groß. Wir hoffen, dass sich die Nachfrage sogar nochmal erhöht, wenn der Spieltermin in der kommenden Woche hoffentlich final fixiert ist“, hofft Geschäftsführer Benjamin Chatton erneut auf eine sehr gut gefüllte TUI Arena.
Beim bereits ausverkauften Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt wird es an der Abendkasse die Möglichkeit geben, sich Tickets für die Partie gegen den THW Kiel zu kaufen. Zudem können Karten, die noch für die ursprüngliche Veranstaltung in der Swiss Life Hall ihre Gültigkeit haben, vor Ort storniert und umgetauscht werden. Dies gilt allerdings ausschließlich für Tickets, die auch über die Geschäftsstelle der TSV Hannover-Burgdorf gekauft wurden.
Geschäftsführer Chatton empfiehlt allen Besuchern, die sich noch im Besitz von alten Karten befinden, „diese möglichst bald zu stornieren und sich neue Plätze für die TUI Arena auszusuchen.“