Berlin und Burgdorf

Beim Berlin Marathon (von links): Uwe-Georg Schubert, Hannelore Lyda und Michae Grethe.

Läufe in der ganzen Republik

Das Läuferleben führt die Sportler quer durch die Republik.
In Burgdorf, wo es selbst im Oktober noch den Spargellauf gibt, liefen Hannelore Lyda auf den ersten und Linda Reumann auf den vierten Platz über zehn Kilometer in ihren Altersklassen. Einen ganz anderen Rahmen bietet da der beliebte Berlin-Marathon. Etwa 41.000 Starter machen sich laufend auf die Sightseeingtour durch die Hauptstadt. Unter ihnen auch sieben Läufer des LAC Langenhagen. Uwe Lehmann war mit 3:23,12 Stunden der Schnellste, aber auch Thomas Hoffmeyer, Hannelore Lyda und Uwe-Georg Schubert blieben unter vier Stunden. Wolfgang Waldmann, Kerstin Schoeneberg, Michael Grethe und Maria-Luise Kluge genossen bei herrlichem Laufwetter auch die immer wieder beeindruckende Atmosphäre bei diesem Laufereignis.