Chance auf das Triple

Die Godshorner Jungs können das Triple holen.

Erste C -Jugend des TSV Godshorn in der Futsalendrunde

In der Futsal-Kreismeisterschaft der C-Junioren hat sich der TSV Godshorn für die in Wunstorf angesetzte Endrunde qualifiziert. An den beiden Spieltagen war vor allem die starke Defensivleistung der um den Kapitän und sechsfachen Torschützen Luca Mertens aufgelaufenen Mannschaft der Garant für den Erfolg. Nachdem die Godshorner Mannschaft am ersten Spieltag mit sechs Punkten noch auf Platz vier lag, konnte am zweiten Spieltag mit dem wieder genesenen Marc Poppinga mit seiner Spielintelligenz und couragiertem Zweikampfverhalten bei insgesamt nur drei Gegentreffern mit insgesamt 16 Punkten der erforderliche zweite Tabellenplatz und damit der Endrundeneinzug geschafft werden.
Hierdurch haben die Godshorner Jungs weiterhin die Chance auf das „Triple“. Im Kreispokal stehen sie ebenfalls unter den letzten acht Mannschaften und in der Staffel ist bei bislang nur einer Niederlage in der laufenden Saison der Titel das angestrebte Ziel.