Dem Druck gewachsen

Nein, es gibt tatsächlich kein weiteres Spiel des SC Langenhagen in dieser Saison. Nach mehreren Endspielen ist die Zugehörigkeit in der eingleisigen Oberliga nun in trockenen Tüchern. Mehr als enttäuschend verliefen viele Spiele der Mannschaft von Trainer Hilger Wirtz. Am Ende hat es dennoch gereicht. Und nur das zählt. Wie die Qualifikation letztendlich zustande gekommen ist, wird in wenigen Tagen Schnee von gestern sein. Die Mannschaft hat das gesetzte Ziel erreicht. Der Makel eines Abstiegs bleibt nicht an ihr hängen. Auch wenn im Umfeld öffentliche Kritik von Fans und Medien auf die zerstrittene Einheit einprasselte, hielt sie dem Druck stand. Hier von einer oft zitierten Söldnermentalität zu sprechen ist fehl am Platze. Vereinswechsel sind auch in unteren Ligen Tagesgeschäft, höhere Ziele anzuvisieren nicht verboten. Jetzt liegt es an den Verantwortlichen die Voraussetzungen für die neue Spielzeit zu schaffen. Eine Aufgabe die nicht weniger spannend sein wird als die zurückliegende Spielzeit.