Den Titel verteidigt

Der MTV Engelbostel-Schulenburg ist teilweise über sich hinausgewachsen.

F3 des MTV gewinnt Bolzplatzkrähenturnier

Die F3/U8-Fußball-Jugendmannschaft des MTV Engelbostel-Schulenburg hat das erste Turnier des Jahres beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide gewonnen und den Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigt.
Ohne Niederlage sind die Jungs durch das vom TSV KK sehr gut organisierte Turnier marschiert. Im Modus jeder gegen jeden gewann die Mannschaft vom MTV vier Spiele, drei endeten unentschieden. Für den Turniersieg war der MTV am Ende auf Mithilfe des Nachbarn aus Krähenwinkel/Kaltenweide angewiesen. Dank eines 1:0-Sieges des TSV KK (blau) gegen den TSV Havelse war den MTV-Jungs der Turniersieg nicht mehr zu nehmen.
Die Gastgeber setzten zum Ende dann noch ein ganz besonderes Highlight. Für die Siegerehrung hat man einen ganz besonderen Gast eingeladen und allen Kindern damit eine sehr große Freude bereitet: Kein anderer als Eddi – das Maskottchen von Hannover 96 – gratulierte allen Kindern zu ihren Leistungen und übergab die Sieger-Medaillen und Sieger-Fußbälle. Am Ende nahm sich Eddi dann noch viel Zeit für Fotos und Autogramme.
Die Mannschaft des MTV hat bei diesem Turnier wieder alles gegeben und ist zeitweise deutlich über sich hinausgewachsen. Für die Eltern und Großeltern auf der Tribüne waren die Spiele genauso anstrengend wie für die Spieler auf dem Platz. Spannend haben sie es gemacht und dabei das eine oder andere Spiel quasi erst mit dem Abpfiff für sich entschieden.
Trotz zweiwöchiger Pause haben die Jungs der F3(U8) spielerisch richtig was auf den Platz gezaubert. Das Turnier war eine gute Vorbereitung für die anstehende nächste Runde im Sparkassen-Pokal am 27 Januar.