Der Berg ruft

Begeisterte Läufer (von links): Yuri Ivanov, Peter Aßmann, Thomas Hogrefe, Ulrich Grewe; davor Alan Ivanov mit Siegermedaille.

LAC-Läufer auf allen Strecken vertreten

Der Benther Berg im Ronnenberger Stadtteil ist für viele Sportler des LAC ein beliebtes Trainingsgelände. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auf allen Strecken Läufer vertreten waren.
Als Jüngster startete Alan Ivanov im Kinderlauf und belegte den ersten Platz. Peter Aßmann beließ es bei der kurzen Strecke über 3,6 Kilometer und wurde in seiner Altersklasse Zweiter.
Richtig in und auf den Berg ging es über zehn Kilometer und beim Halbmarathon. An den wagten sich Ulrich Grewe (Platz 14 seiner Altersklasse) und Klaus Schörnig (zweiter Platz der Altersklasse).
Das Gros der Starter war auf der Strecke über zehn Kilometer vertreten.
Schnellste Läuferin war Gwendolyn Mewes; sie wurde nicht nur Erste ihrer Alterklasse sondern auch Zweite im Gesamtfeld aller Frauen. Ebenfalls Siegerin in ihrer AK wurde Maria-Luise Kluge, die ihrem Mann Hans-Dieter etwa sechs Minuten voraus war. Unter 50 Minuten blieb Thomas Hogrefe, das bedeutete Platz fünf in seiner Altersklasse.